Fr 11.11. 23:55H

Mach Mal Langsam

Mach Mal Langsam mit NINZE

Tickets

VVK 9 € zzgl Gebühren | Abendkasse 12 €

Mach Mal Langsam

„Mach Mal Langsam“ ist eine Party-Reihe, die mit ihrem einzigartigen Gemisch aus positiven Schwingungen und dem Gebot der Achtsamkeit gute Geister beschwört und sie auf dem Dancefloor tanzen lässt. Dahinter steckt das gleichnamige Kollektiv, das unter diesem Motto seit über sechs Jahren das Rhein-Main Gebiet entschleunigt und weit über die Grenzen der Region hinaus bekannt ist.

Am 11.11. versammeln sie sich in Frankfurt, um Euch weit außerhalb ihres Gründungsorts Mainz und dessen bunter Narrengesellschaft mit entspannten Klängen zu verzaubern. Erfrischt erwacht das Kollektiv aus dem zweijährigen Dornröschenschlaf und bringt aus seiner Traumwelt Ninze mit, einen Künstler aus Leipzig, der mit seinen Live-Sets und Tracks den Sound von „Mach Mal Langsam“ prägt und inspiriert. Die Gastgeberinnen, die sich diesen Besuch seit der Geburtsstunde des Projekts wünschen, umrahmen seinen Auftritt mit zwei B2B-Primiären: die Newcomerinnen Nadia aka DJ Hoffnung & Luana La Iguana sowie Jonas Hühne & Bianco.

Möchtet ihr euch zu diesem Anlass verkleiden, gilt selbstverständlich das Recht auf ausgefallene Abendkleidung!

Ninze (&&-Booking/Laut&Luise/TdV): 

In den letzten 10 Jahren hat der Leipziger DJ & Produzent Ninze einen signifikanten und langsamen Eigenzweig von sanftem und verträumtem Deep House etabliert. Neben seinen Solo-Auftritten erlangte er internationale Bekanntheit mit seinen Live-Kollaborationen wie Ninze & Okaxy und Wide Awake, die sogar ein neues Subgenre unter der selbstironischen Bezeichnung “Ketapop” ins Leben riefen.

Nach mehreren Vinyl-Veröffentlichungen auf "Laut&Luise", erschien sein Debütalbum "Comode 1" auf dem Label "Feines Tier" im Jahr 2019. Seine Produktionen entwickeln sich dabei ständig weiter, ohne den typischen Sound zu verlassen.

Ninze hat seine Live-Sets in allen Ecken der Welt gespielt. Der musikalische Input von mehreren US-Tourneen, Auftritten auf Festivals wie Fusion oder Africa-Burn und in den Clubs von Sao Paulo, Beirut, Tbilissi und natürlich Berlin ist auch in seinen besonderen Live-Auftritten und Aufnahmen deutlich zu hören!